CANTIENICA® Körper in Evolution


Das CANTIENICA®-Training basiert auf einem anatomisch fundierten Trainingskonzept, begründet von Benita Cantieni. Der Körper wird wieder an seine natürlichen Haltungsmuster und Bewegungsabläufe erinnert. Die Muskulatur wird von innen nach außen vernetzt und gekräftigt. Das Skelett wird optimal aufgerichtet und gehalten, die Gelenke werden von Druck entlastet, der Körper wird aufrecht, stabil, geschmeidig und kraftvoll.

 

Dabei ist auch die Beckenbodenmuskulatur maßgeblich beteiligt an der Ausrichtung und Stabilität der Beine und Füße, der Aufspannung der Wirbelsäule und der Position des Kopfes und bildet die Basis für die Aufrichtung und für gesunde Bewegungsabläufe.

 

Ich biete das CANTIENICA®-Training mit den folgenden Bausteinen an:

- CANTIENICA®-Beckenbodentraining

- CANTIENICA®-Powerprogramm

- CANTIENICA®-Rückenprogramm

- CANTIENICA®-Faceforming

- CANTIENICA®-Go!

 

Die Methode unterstützt die Gesundheit des Bewegungsapparates durch:

  • Steigerung und Erhalt von Muskelmasse, Muskelkraft und Muskeldynamik
  • Steigerung und Erhalt der Beweglichkeit
  • Verbesserung und Erhalt der Sensomotorik
  • Stimulation der neuronalen Netzwerke des gesamten Körpers
  • Anregung von Bewegungsfreude und Steigerung der Lebensenergie

Das Training

In den Übungen werden Selbstwahrnehmung, Achtsamkeit und Körperbewusstsein geschult. Das Training ist eine Kombination aus Training der tiefliegenden Muskulatur verbunden mit dynamischen Übungen, Dehnungen und Entspannung. Es ist schonend - Sicherheit und Schmerzfreiheit stehen im Vordergrund - aber auch fordernd und unabhängig von Alter und Fitnesszustand. Auch Koordination und Gleichgewicht werden in vielen Übungen trainiert.

 

Die Übungen trainieren die Muskeln in therapeutisch präzisen Grundpositionen und mit kleinen, dreidimensionalen Bewegungen, die natürlich und gelenkschonend sind. Die Übungen können individuell an Bedürfnisse und Trainingsform angepasst werden, das Training ist damit für jede Alterstufe geeignet.

 

Durch die wachsende Körperkraft und Beweglichkeit und das neue Körperbewusstsein lernen Sie, Fehlhaltungen zu verhindern und zu verändern und damit auch Beschwerden und Schmerzen zu lindern oder zu vermeiden.

Indikationen

Das CANTIENICA®-Training eignet sich hervorragend zur therapeutischen Fitness und intensiven Körperarbeit zur Verbesserung von Geschmeidigkeit, Beweglichkeit, Haltung und Kraft sowie zur Straffung des Körpers.

Desweiteren stehen präventive Gesunderhaltung und Linderung oder Selbstheilung von Schmerzen und Beschwerden im Mittelpunkt, wie z. B.:

  • Gelenkarthrosen
  • Probleme der Wirbelsäule, z. B. Rundrücken, Hohlkreuz, Beckenschiefstand, Versteifung der Kreuzbeingelenke, Bandscheibenvorfälle, Rückenschmerzen
  • Verspannungen an Hüften, Schultern, Nacken
  • Verkürzungen von Sehnen, Bändern
  • Abnehmende Sensomotorik
  • Osteoporose
  • Blasenschwäche, Inkontinenz
  • Organsenkungen
  • Tinnitus
  • Kiefergelenkarthrose
  • Migräne, Kopfschmerzen
  • Zähneknirschen
  • Sehschwäche
  • allgemeine Fehlhaltungen
  • u.w.

Angebot

Ich biete das Training in kleineren Gruppen und in Workshops an. Sie können auch gerne unabhängig von einer Gruppe und speziell auf Ihre Themen ausgerichtet in Einzelstunden trainieren. Eine Einzelstunde dauert in der Regel 60 Minuten.

Weitere Informationen zum Training in Bremen, zu Kurszeiten, Kursorten und Preisen finden Sie hier: Preise ° Angebote

Die CANTIENICA®-Trainingsbausteine

Die einzelnen Trainingsbausteine bauen aufeinander auf, ergänzen und verbinden sich, entsprechend den vernetzten Strukturen des Körpers. Sie werden im Training in vielen Kombinationen eingesetzt.

CANTIENICA®-Beckenbodentraining

CANTIENICA®-Beckenbodentraining ist ein Ganzkörpertraining und wird auch für den Alltag trainiert. Der Beckenboden lernt, situationsangepasst und automatisch richtig zu reagieren - beim Bücken, Niesen, Hinsetzen, Aufstehen. Das Training richtet sich an Frauen und Männer und wirkt zur Vorbeugung und Behandlung von:

  • Blasenschwäche und Inkontinenz
  • Menstruationsbeschwerden
  • Hämorrhoiden
  • Organsenkungen
  • Leistenbrüchen
  • Beckenschiefstand
  • Rückenschmerzen
  • Lymphstau
  • Erschlaffung der Muskulatur
  • Arthrose oder Deformation der Hüftgelenke
  • Fehlhaltungen
  • Prostata-Beschwerden

CANTIENICA®-Das Powerprogramm

Eine Vielzahl von Übungen kann individuell an Ihre Bedürfnisse und Ihre Trainingsform angepasst werden, von erstem und sanftem Muskelaufbau bis hin zur herausfordernden 'Powerstunde'.

Voraussetzung aller Übungen ist auch hier der gezielte Einsatz der Beckenbodenmuskulatur und die optimale Aufrichtung und Aufspannung der Wirbelsäule.

CANTIENICA®-Das Rückenprogramm

Aufbauend auf den Grundprinzipien der Methode geht es beim Rückentraining neben der Kräftigung und Vernetzung der Muskulatur um die Anleitung zur Selbstheilung: das Training soll dazu führen, Rückenfreundliche Gewohnheiten anzueignen und die Haltung neu zu programmieren.

 

Auch hier bewirken die Übungen den Aufbau der Muskulatur von innen nach außen: z. B. wird die autochthone Rückenmuskulatur, ein Verbund u. a. von über 200 kleinen, kreuz und quer verstrebten Muskeln, gekräftigt und geschmeidig gemacht. So kann sie ihre Aufgabe erfüllen und die Wirbelsäule schützen.

 

Jede Übung im Rückenprogramm wird Ihren körperlichen Fähigkeiten und Möglichkeiten angepasst. Die anatomische Präzision der Übungen schützt die Wirbelkörper und die Gelenke.

 

CANTIENICA®-Das Rückenprogramm kann u. a. bei folgenden chronischen oder akuten Beschwerden zum Einsatz kommen:

  • Hohlkreuz
  • Rundrücken
  • Halswirbelsyndrom
  • Schleudertrauma
  • Bandscheibenvorfall
  • Beckenschiefstand
  • Wirbelsäulenverkrümmung
  • Diffuse Kreuzschmerzen
  • Ischiassyndrom
  • Hexenschuss
  • Arthrosen

CANTIENICA®-Faceforming

CANTIENICA®-Faceforming ist ein Training zur Vernetzung der gesamten Muskulatur des Schädels und auch von Hals und Nacken. Die rund 80 Muskeln am Kopf werden gestrafft und neu aufgehängt. Das Training ist entspannend und behutsam.

 

Zunächst wird die Körperhaltung optimiert, denn Verkürzungen am Brustkorb und Verspannungen am oberen Rücken 'verziehen' die Kopfmuskeln. Durch Atem-, Zungen- und Augenübungen werden die 22 Knochen des Schädels ausgedehnt und mobilisiert. Dann wird auch die Kopfhaltemuskulatur geweckt und gestärkt. Wenn die Aufrichtung an Hals, Hinterkopf und Oberkopf bewusst arbeitet, kann die vernetzte Mimikmuskulatur daran aufgehängt werden.

 

Weiterhin werden gezielt Gesichtspartien trainiert. Es gibt Übungen zur Straffung von Stirn und Augenlidern, zur Aufspannung der Wangen-, Joch- und Kinnpartie und für den Mund.

Durch die Optimierung der Haltung und Stärkung der Muskulatur von Hals, Nacken, Gaumen und Zungenbein wird der Kopf am Stamm ausgerichtet.

 

Ein Intensivtraining dauert 3 Wochen, ab da sind kurze Trainingseinheiten nach einem persönlichen Programm empfehlenswert.

 

CANTIENICA®-Faceforming wird u. a. bei folgenden Beschwerden eingesetzt:

  • Zähneknirschen
  • Kieferarthrosen
  • Migräne
  • Spannungskopfschmerzen
  • Schleudertrauma
  • Schnarchen
  • Nackenbeschwerden
  • Schulterprobleme
  • Tinnitus und andere Ohrgeräusche
  • Sehschwäche

CANTIENICA®-Go

Dieser Trainingsbaustein hat vor allem Themen rund um Becken, Beine und Füße sowie zu Stand und Fortbewegungsabläufen zum Schwerpunkt und bietet neue und weitere Körpererfahrungen und Körperübungen.

Mehr über CANTIENICA®

Link auf die CANTIENICA®-Homepage von Benita Cantieni.